derzeit offene Stellen

An der Technischen Universität Darmstadt ist im Competence Center Hessische Hochschulen ab sofort die Stelle für eine_n
Inhouse-Berater_in (w/m/d) für die SAP Basis mit Schwerpunkt S/4HANA
zu besetzen.

Das CCHH ist ein Verbund der 14 hessischen Hochschulen zur Einführung, Pflege und Weiterentwicklung des kaufmännisch orientierten Rechnungswesens und der gemeinsamen Personalabrechnung mit der Standardsoftware mySAP ERP. Sitz des CCHH ist die Technische Universität Darmstadt.

Gesucht wird ein_e Mitarbeiter_in für die Administration der Systemlandschaft des Referenzmodells und dazugehöriger Komponenten.

Ihre Aufgaben

  • Zentrale_r Ansprechpartner_in für alle Hochschulen zu Architektur-, Technologie- und System-Fragen
  • Administration, Betrieb und Weiterentwicklung der SAP-Systemlandschaft des Referenzmodells und weitere Systemlandschaften
  • Planung, Koordination und Durchführung von Installationen, Support Package-Einspielungen und Releasewechseln
  • Migration der Landschaft in die HANA-DB und federführende Mitwirkung bei der Einführung von S/4HANA
  • Unterstützung bei der Optimierung der internen SAP-Basis Prozesse
  • Durchführen von Anforderungsanalysen hinsichtlich der Systemarchitektur in Verbindung mit dem technischen Design und anschließender Umsetzung
  • Regelmäßige Information zu neuen SAP-Lösungen inklusive Wissenstransfer in die hessischen Hochschulen
  • Erstellen von Konzepten, Verfahrensempfehlungen und Dokumentationen
  • Durchführung von Schulungen und Workshops sowie Mitwirkung in den Gremien des CCHH

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in einer technischen oder naturwissenschaftlichen Fachrichtung mit IT-Ausrichtung oder eine abgeschlossene Ausbildung im IT-Umfeld
  • Hervorragende Deutschkenntnisse (mind. Niveaustufe C1) werden vorausgesetzt
  • Mehrjährige praktische Erfahrung im Bereich SAP Basis Administration oder idealerweise SAP Beratung
  • Erfahrung mit der Migration auf die HANA DB und Einführung von S/4HANA
  • Tiefgehende Berufserfahrung im Bereich der SAP Technologie, Architektur und Schnittstellen sowie deren Infrastruktur
  • Gute Erfahrungen in den SAP Technologien (z. B. AS-Java und -ABAP), mySAP ERP, Process Integration (PI), Solution Manager, SAPRouter, SAP Webdispatcher, SAP
    Gateway, S/4HANA und Fiori
  • Unterstützung des Teams bei der Betreuung weiterer Systemlandschaften, wie Wallmedien eProcurement-System (WPS), SmartNotes sowie Archivsysteme
  • Praktische Erfahrungen in der Administration von Datenbanken wie Microsoft SQL-Server, MaxDB oder bevorzugt SAP HANA
  • Ausgeprägte Serviceorientierung, analytische Fähigkeiten, Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an Eigenmotivation, Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • Faible für Details mit Blick auf das Große und Ganze

Was wir bieten

  • Motiviertes Team von SAP-Expert_innen, die in enger Zusammenarbeit neue Technologien und Prozesse vorantreiben und gestalten
  • Verantwortungsvolle und herausfordernde Aufgaben im Competence Team der hessischen Hochschulen
  • Ein attraktives Arbeitsumfeld mit Gestaltungsspielräumen, kurzen Entscheidungswegen und flachen Hierarchien
  • Eigenständiges Arbeiten mit hoher Verantwortung
  • Entwicklungsmöglichkeiten und umfangreiche Schulungs- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Sicherer Arbeitsplatz
  • Eine moderne Arbeitsumgebung und eine gute Verkehrsanbindung

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben.

Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nachdem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV – TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen an die Geschäftsführerin des CCHH, Frau Catrin Hahn, Feldbergstraße 78, 64293 Darmstadt, bevorzugt als PDF-Dokument an die Mailadresse: mailto:catrin.hahn@cchh-hessen.de

Kenn-Nr. 569
Veröffentlicht am: 09. November 2020

Bewerbungsfrist:  ist verlängert bis auf Weiteres

An der Technischen Universität Darmstadt ist im Competence Center Hessische Hochschulen ab sofort die Stelle für eine_n
Inhouse SAP  S/4HANA-Entwickler_in (w/m/d)
zu besetzen.

Das CCHH ist ein Verbund der 14 hessischen Hochschulen zur Einführung, Pflege und Weiterentwicklung des kaufmännisch orientierten Rechnungswesens und der gemeinsamen Personalabrechnung mit der Standardsoftware mySAP ERP. Sitz des CCHH ist die Technische Universität Darmstadt.

Unser Team sucht Verstärkung für die Entwicklung im SAP-Referenzmodell und dazugehöriger Komponenten.

Ihre Aufgaben

  • Entwicklungstätigkeiten in den Anwendungskomponenten der SAP-Module FI, FI-AA, CO, PSM-FM, RE-FX, PM, SD sowie MM sowie Eigenentwicklungen für den Verbund aller hessischen Hochschulen auf Basis des gemeinsamen Referenzmodells
  • Geschäftsprozessunterstützung und -optimierung
  • Pflege und Weiterentwicklung von bestehenden Entwicklungslösungen in komplexen Umgebungen, insbesondere Systemintegrationen und die Umstellung auf S/4HANA
  • Entwerfen, designen und spezifizieren von Entwicklungsaufträgen mit ABAP bzw. ABAP-OO
  • Prüfung und Beurteilung der Bedeutung und aktuelle Sinnhaftigkeit der bestehenden Programmiercodes im Hinblick auf die Umstellung auf S/4HANA
  • Entwicklung von FIORI-Apps
  • Analysieren und Korrigieren von Programmfehlern, insbesondere beim Einspielen von Support Packages

Ihr Profil

  • Erfolgreicher Abschluss eines Hochschulstudiums der (Wirtschafts-)Informatik, eines vergleichbaren Studiengangs oder einer vergleichbaren Berufsausbildung
  • Hervorragende Deutschkenntnisse (mind. Niveaustufe C1) werden vorausgesetzt
  • Fundierte Berufserfahrung in der SAP ABAP bzw. ABAP-OO Programmierung
  • Customizing-Kenntnisse in mindestens einem der SAP-Module FI, FI-AA, CO, PSM-FM, RE-FX, PM, SD sowie MM
  • Praktische Erfahrung bei der Umstellung auf S/4HANA hinsichtlich Prüfen und Beurteilen der Programmiercodes
  • Knowhow in angrenzenden Themen wie SAP UI5, SAP FIORI, CDS-Views und Entwicklungsframeworks
  • Ausgeprägte Serviceorientierung, analytische Fähigkeiten, Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative, Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • Strukturiertes sowie ziel- und lösungsorientiertes Arbeiten
  • Faible für Details mit Blick auf das Große und Ganze

Was wir bieten

  • Motiviertes Team von SAP-Expert_innen, das in enger Zusammenarbeit neue Technologien und Prozesse vorantreibt und gestaltet
  • Verantwortungsvolle und herausfordernde Aufgaben im Competence Team der hessischen Hochschulen
  • Ein attraktives Arbeitsumfeld mit Gestaltungsspielräumen, kurzen Entscheidungswegen und flachen Hierarchien
  • Eigenständiges Arbeiten mit hoher Verantwortung
  • Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten und umfangreiche Schulungs- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Sicherer Arbeitsplatz
  • Eine moderne Arbeitsumgebung und eine gute Verkehrsanbindung
  • Eine verantwortungsvolle und spannende Tätigkeit mit täglich neuen Herausforderungen
  • Uns zeichnet aus: Zusammenhalt und gegenseitige Unterstützung bei allen Aufgaben

Die Position bietet die Möglichkeit zu eigenständiger Arbeit mit hoher Verantwortung in Zusammenarbeit mit engagierten Kolleg_innen in den Hochschulen und in der CCHH-Geschäftsstelle. Es wartet auf Sie eine interessante und vielseitige Tätigkeit, die mit kontinuierlicher Fortbildung verbunden ist.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nachdem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV – TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen an die Geschäftsführerin des CCHH, Frau Catrin Hahn, Feldbergstraße 78, 64293 Darmstadt, bevorzugt als PDF-Dokument an die Mailadresse: mailto:catrin.hahn@cchh-hessen.de

Kenn-Nr. 607
Veröffentlicht am: 27. November 2020

Bewerbungsfrist: ist verlängert bis auf Weiteres

An der Technischen Universität Darmstadt ist im Competence Center Hessische Hochschulen ab sofort die Stelle für eine_n
SAP-Inhouse-Berater_in (w/m/d) CO und PSM-FM mit Schwerpunkt   S/4HANA
zu besetzen.

Das CCHH ist ein Verbund der 14 hessischen Hochschulen zur Einführung, Pflege und Weiterentwicklung des kaufmännisch orientierten Rechnungswesens und der gemeinsamen Personalabrechnung mit der Standardsoftware mySAP ERP. Sitz des CCHH ist die Technische Universität Darmstadt.

Unser Team sucht Verstärkung für die Beratung in den SAP Modulen Controlling und PSM-FM der Systemlandschaft des SAP-Referenzmodells, den dazugehörigen Komponenten und Projekten.

Ihre Aufgaben

  • Kontrolle und Analyse aller Kosten, Kostenarten, Kostensätzen sowie die Aufbereitung und umfassende Auswertung erschlossener Daten
  • Analysieren der betriebswirtschaftlichen Prozesse im Bereich Controlling und Drittmittel in Zusammenhang mit den Key Usern an den Hessischen Hochschulen
  • Lösungskonzeptionen für die Weiterentwicklung des Referenzmodells in enger Abstimmung mit den Key Usern entwerfen und umsetzen
  • Abgleich bzw. Standardisierung der hochschulweiten ERP-Lösungen sowie Anpassung der Einstellungen im Customizing
  • Steigerung von User Experience in den Bereichen Anwendung und Steuerung
  • Beratung und Unterstützung der Key User und Modulanwender auch bei hochschulindividuell ergänzenden Anforderungen sowie Durchführung von Schulungen, Erstellung von Dokumentationen
  • Second Level Support für die Key User der Hochschulen
  • Leiten von hochschulübergreifenden Arbeits- und Projektgruppen
  • Integration von vor- und nachgelagerten SAP- und Non-SAP-Systemen
  • Modulverantwortung bei der hochschulweiten S/4HANA ERP-Einführung
  • Design und Anpassung von Report-Painter-Berichten

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der BWL oder (Wirtschafts-)Informatik oder vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Erfahrung
  • Sehr gute Kenntnisse in dem SAP-Modul CO und Schnittstellenkenntnisse im CO-Umfeld
  • Kenntnisse in dem Modul PSM-FM wären wünschenswert
  • Praktische Erfahrung mit der Einführung von S/4HANA Finance
  • (Teil-) Projektleitererfahrung im Rahmen von SAP ERP Einführungen und Implementierungen
  • Hohe Affinität zu Themen wie: Kostenstellen, Innenaufträge, Profitcenter, Informationssystem Report Painter/Report Write
  • Motivation und Bereitschaft, sich in neue Themen des Controllings und der Drittmittel einzuarbeiten
  • Offenheit für neue Werkzeuge und Technologien
  • Lösungsorientierte, analytische, strukturierte Arbeitsweise und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu Dienstreisen an die hessischen Hochschulen sowie Flexibilität runden ihr Profil ab
  • Ausgeprägte Serviceorientierung, analytische Fähigkeiten, Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative, Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • Strukturiertes sowie ziel- und lösungsorientiertes Arbeiten
  • Faible für Details mit Blick auf das Große und Ganze
  • Sehr gute deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift

Was wir bieten

  • Motiviertes Team von SAP-Expert_innen, die in enger Zusammenarbeit neue Technologien und Prozesse vorantreiben und gestalten
  • Verantwortungsvolle und herausfordernde Aufgaben im Competence Team der hessischen Hochschulen
  • Ein attraktives Arbeitsumfeld mit Gestaltungsspielräumen, kurzen Entscheidungswegen und flachen Hierarchien
  • Eigenständiges Arbeiten mit hoher Verantwortung
  • Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten und umfangreiche Schulungs- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Sicherer Arbeitsplatz
  • Eine moderne Arbeitsumgebung und eine gute Verkehrsanbindung
  • Eine verantwortungsvolle und spannende Tätigkeit mit täglich neuen Herausforderungen
  • Uns zeichnet aus: Zusammenhalt und gegenseitige Unterstützung bei allen Aufgaben

Die Position bietet die Möglichkeit zu eigenständiger Arbeit mit hoher Verantwortung in Zusammenarbeit mit engagierten Kolleg_innen in den Hochschulen und in der CCHH-Geschäftsstelle. Es wartet auf Sie eine interessante und vielseitige Tätigkeit, die mit kontinuierlicher Fortbildung verbunden ist.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nachdem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV – TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen an die Geschäftsführerin des CCHH, Frau Catrin Hahn, Feldbergstraße 78, 64293 Darmstadt, bevorzugt als PDF-Dokument an die Mailadresse: mailto:catrin.hahn@cchh-hessen.de

Kenn-Nr. 608
Veröffentlicht am: 27. November 2020

Bewerbungsfrist: ist verlängert bis auf Weiteres

An der Technischen Universität Darmstadt ist im Competence Center Hessische Hochschulen ab sofort die Stelle für eine_n
SAP-Inhouse-Berater_in (w/m/d) HCM mit Schwerpunkt  Personalabrechnung (PY) 
zu besetzen.

Das CCHH ist ein Verbund der 14 hessischen Hochschulen zur Einführung, Pflege und Weiterentwicklung des kaufmännisch orientierten Rechnungswesens und der gemeinsamen Personalabrechnung mit der Standardsoftware mySAP ERP. Sitz des CCHH ist die Technische Universität Darmstadt.

Unser Team sucht Verstärkung für die Beratung in den SAP Modulen HCM PY und PA.

Ihre Aufgaben

  • Ganzheitliches Betreuen und Entwickeln der zentralen SAP HCM-Systemlandschaft der hessischen Hochschulen
  • Verantwortliche Betreuung und Weiterentwicklung (Customizing) der Anwendungskomponenten PA und PY
  • Second Level Support für die Key-User der Hochschulen
  • Erstellung komplexer Auswertungen und Analysen
  • Integration von vor- und nachgelagerten SAP- und Non-SAP-Systemen
  • Erstellung von Dokumentationen
  • Fachliche Verantwortung für die Weiterentwicklung der SAP-Module in Zusammenarbeit mit den Key Usern an der Bezügestelle (BHF) und den Hessischen Hochschulen
  • Entwickeln einer HR-Roadmap und Zukunftsversion
  • Sicherstellen, Weiterentwickeln und Optimieren der Abbildung relevanter Geschäftsprozesse im SAP-HCM-Umfeld
  • Ausarbeitung von Anforderungsanalysen, -optimierungen und Pflichtenheften in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich
  • Vorbereiten/Führen von Workshops und Schulungen für End-User und speziell auf für Key-User, inklusive Erstellen notwendiger Unterlagen
  • Leiten von hochschulübergreifenden Arbeits- und Projektgruppen sowie Durchführen von Verhandlungen
  • Beraten und unterstützen der Key-User und Modulanwender auch bei hochschulindividuell ergänzenden Anforderungen
  • Planen, Erstellen und Durchführen von Schulungen, Workshops und Informationsveranstaltungen

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der (Wirtschafts-)Informatik oder vergleichbare Ausbildung mit entsprechender einschlägiger Erfahrung
  • Mehrjährige Erfahrung im 2nd-Level-Support für die Personalabrechnung (Py)
  • Kenntnisse in der Personaladministration (PA) und weiteren SAP-Modulen insb. OM, PK, BW wären wünschenswert
  • Kenntnisse in der Überleitung von HCM Daten nach SAP-FI sind von Vorteil
  • Umfangreiche Kenntnisse des HCM Customizing inkl. abrechnungsrelevanter Systemeinstellungen
  • (Teil)Projektleitererfahrung im Rahmen von SAP Einführungen und Implementierungen
  • Motivation und Bereitschaft, sich in neue Technologien wie S/4HANA einzuarbeiten
  • Offenheit für neue Werkzeuge und Technologien
  • Lösungsorientierte, analytische, strukturierte Arbeitsweise und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu Dienstreisen an die hessischen Hochschulen sowie Flexibilität
  • Ausgeprägte Serviceorientierung, analytische Fähigkeiten, Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an Eigenmotivation, Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • Strukturiertes sowie ziel- und lösungsorientiertes Arbeiten
  • Faible für Details mit Blick auf das Große und Ganze
  • Sehr gute deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift

Was wir bieten

  • Motiviertes Team von SAP-Expert_innen, die in enger Zusammenarbeit neue Technologien und Prozesse vorantreiben und gestalten
  • Verantwortungsvolle und herausfordernde Aufgaben im Competence Team der hessischen Hochschulen
  • Ein attraktives Arbeitsumfeld mit Gestaltungsspielräumen, kurzen Entscheidungswegen und flachen Hierarchien
  • Sie berichten direkt an die Geschäftsführung des CCHH
  • Sie arbeiten eng mit den HR-Abteilungen der Hochschulen, der Lohnbuchhaltung sowie allen Schnittstellen zusammen
  • Eigenständiges Arbeiten mit hoher Verantwortung
  • Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten und umfangreiche Schulungs- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Sicherer Arbeitsplatz
  • Eine moderne Arbeitsumgebung und eine gute Verkehrsanbindung
  • Eine verantwortungsvolle und spannende Tätigkeit mit täglich neuen Herausforderungen
  • Uns zeichnet aus: Zusammenhalt und gegenseitige Unterstützung bei allen Aufgaben

Die Position bietet die Möglichkeit zu eigenständiger Arbeit mit hoher Verantwortung in Zusammenarbeit mit engagierten Kolleg_innen in den Hochschulen und in der CCHH-Geschäftsstelle. Es wartet auf Sie eine interessante und vielseitige Tätigkeit, die mit kontinuierlicher Fortbildung verbunden ist.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nachdem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV – TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen an die Geschäftsführerin des CCHH, Frau Catrin Hahn, Feldbergstraße 78, 64293 Darmstadt, bevorzugt als PDF-Dokument an die Mailadresse: mailto:catrin.hahn@cchh-hessen.de

Kenn-Nr. 666
Veröffentlicht am: 22. Dezember 2020

Bewerbungsfrist: ist verlängert bis auf Weiteres

An der Technischen Universität Darmstadt ist im Competence Center Hessische Hochschulen ab sofort die Stelle für eine_n
SAP-Projektmanager_in (w/m/d) mit Schwerpunkt  S/4HANA
zu besetzen.

Das CCHH ist ein Verbund der 14 hessischen Hochschulen zur Einführung, Pflege und Weiterentwicklung des kaufmännisch orientierten Rechnungswesens und der gemeinsamen Personalabrechnung mit der Standardsoftware mySAP ERP. Sitz des CCHH ist die Technische Universität Darmstadt.

Unser Team sucht Verstärkung für das Projektmanagement im S/4HANA in der Systemlandschaft des SAP-Referenzmodells.

Ihre Aufgaben

  • Verantwortung für die Planung, Organisation und Implementierung von (agilen) Entwicklungsprojekten im Bereich unserer ERP / SAP Systeme
  • Optimierung von digitalen Prozessen (Rollouts) in unserem Verbund der 14 hessischen Hochschulen
  • Übernahme der Projektleitung eines konkreten SAP Redesign Projektes unter SAP S/4HANA
  • Verantwortlich für die Erreichung der Budget-, Termin- und Leistungsziele im Projekt
  • Erstellung von Planungsdokumenten, Entscheidungsvorlagen, Berichten und Risikobewertungen
  • Koordination und Steuerung der internen und externen Projektpartner_innen
  • Zentrale_r Ansprechpartner_in und aktive Einbindung aller Projektbeteiligten
  • Erstellung und Präsentation von Statusberichten für das Management
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der firmeninternen Projektmethodik

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der BWL oder (Wirtschafts-)Informatik oder vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Erfahrung
  • Mehrjährige Erfahrung in der Leitung von SAP-Projekten über alle Projektphasen bis zum Go Live
  • Erfahrung mit Projekten in SAP S/4HANA
  • Kenntnisse der SAP Architektur und Prozesse in mindestens zwei der nachstehenden Modulen FI, CO, HCM, MM, SD, PM, PS und RE-FX
  • Nachweise/Zertifikate im klassischen und agilen Projektmanagement (PMI/Scrum.org) wären wünschenswert
  • Methodisch-strukturiertes Vorgehen mit hoher Ergebnisorientierung sowie Eigeninitiative und Durchsetzungsfähigkeit
  • Lösungsorientierte, analytische, strukturierte Arbeitsweise und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu Dienstreisen an die hessischen Hochschulen sowie Flexibilität runden ihr Profil ab
  • Ausgeprägte Serviceorientierung, analytische Fähigkeiten, Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an Eigenmotivation, Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • Strukturiertes sowie ziel- und lösungsorientiertes Arbeiten
  • Faible für Details mit Blick auf das Große und Ganze
  • Sehr gute deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift

Was wir bieten

  • Motiviertes Team von SAP-Expert_innen, die in enger Zusammenarbeit neue Technologien und Prozesse vorantreiben und gestalten
  • Verantwortungsvolle und herausfordernde Aufgaben im Competence Team der hessischen Hochschulen
  • Ein attraktives Arbeitsumfeld mit Gestaltungsspielräumen, kurzen Entscheidungswegen und flachen Hierarchien
  • Eigenständiges Arbeiten mit hoher Verantwortung
  • Flexible Arbeitsmodelle, Entwicklungsmöglichkeiten und umfangreiche Schulungs- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Sicherer Arbeitsplatz
  • Eine moderne Arbeitsumgebung und eine gute Verkehrsanbindung
  • Eine verantwortungsvolle und spannende Tätigkeit mit täglich neuen Herausforderungen
  • Uns zeichnet aus: Zusammenhalt und gegenseitige Unterstützung bei allen Aufgaben

Die Position bietet die Möglichkeit zu eigenständiger Arbeit mit hoher Verantwortung in Zusammenarbeit mit engagierten Kolleg_innen in den Hochschulen und in der CCHH-Geschäftsstelle. Es wartet auf Sie eine interessante und vielseitige Tätigkeit, die mit kontinuierlicher Fortbildung verbunden ist.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nachdem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV – TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen an die Geschäftsführerin des CCHH, Frau Catrin Hahn, Feldbergstraße 78, 64293 Darmstadt, bevorzugt als PDF-Dokument an die Mailadresse: mailto:catrin.hahn@cchh-hessen.de

Kenn-Nr. 676
Veröffentlicht am: 28. Dezember 2020

Bewerbungsfrist: ist verlängert bis auf Weiteres

An der Technischen Universität Darmstadt ist im Competence Center Hessische Hochschulen ab sofort die Stelle für eine_n
SAP  ABAP (Junior) Inhouse-Berater_in (w/m/d) mit Schwerpunkt  HCM
zu besetzen.

Das CCHH ist ein Verbund der 14 hessischen Hochschulen zur Einführung, Pflege und Weiterentwicklung des kaufmännisch orientierten Rechnungswesens und der gemeinsamen Personalabrechnung mit der Standardsoftware mySAP ERP. Sitz des CCHH ist die Technische Universität Darmstadt.

Unser Team sucht Verstärkung für die Entwicklung in dem SAP Modul HCM.

Ihre Aufgaben

  • Entwicklungstätigkeiten in den Anwendungskomponenten des SAP-HCM, hauptsächlich in den zentralen HR-Modulen PY und PA sowie Employee Self Service (ESS) und eAkte
  • Pflege und Weiterentwicklung von bestehenden Entwicklungslösungen in komplexen Umgebungen, insbesondere Systemintegrationen und die Umstellung auf S/4HANA
  • Entwerfen, designen und spezifizieren von Entwicklungsaufträgen mit ABAP bzw. ABAP-OO
  • Schnittstellenentwicklungen zur anbindung von SAP- und NON-SAP-Systemen
  • Prüfung und Beurteilung der Bedeutung und aktuelle Sinnhaftigkeit der bestehenden Programmiercodes im Hinblick auf die Umstellung auf S/4HANA
  • Entwicklung von FIORI-Apps
  • Analysieren und Korrigieren von Programmfehlern, insbesondere beim Einspielen von Support Packages

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik oder vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Erfahrung
  • Erfahrung im 2nd-Level Support für die Personalabrechnung (PY)
  • Hervorragende Deutschkenntnisse (mind. Niveaustufe C1) werden vorausgesetzt
  • Kenntnisse in der Personaladministration (PA) und weiteren SAP-Modulen insb. OM, PK und BW wären wünschenswert
  • Kenntnisse des HCM Customizing inkl. abrechnungsrelevanter Systemeinstellungen sind von Vorteil
  • Sehr gute Kenntnisse in der Programmierung mit prozeduralen und objektorientierten Programmierung, wie z. B. ABAP/ABAP Objects, Fiori, UI5 und AdobeForms
  • Motivation und Bereitschaft, sich in neue Technologien wie S/4HANA einzuarbeiten
  • Ausgeprägte Serviceorientierung, Kommunikationsfähigkeit, analytische Fähigkeiten, Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an Eigenmotivation, Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • Strukturiertes sowie ziel- und lösungsorientiertes Arbeiten

Was wir bieten

  • Motiviertes Team von SAP-Expert_innen, die in enger Zusammenarbeit neue Technologien und Prozesse vorantreiben und gestalten
  • Verantwortungsvolle und herausfordernde Aufgaben im Competence Team der hessischen Hochschulen
  • Ein attraktives Arbeitsumfeld mit Gestaltungsspielräumen, kurzen Entscheidungswegen und flachen Hierarchien
  • Umfangreiche Schulungs- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Sicherer Arbeitsplatz
  • Eine moderne Arbeitsumgebung und eine gute Verkehrsanbindung
  • Eine verantwortungsvolle und spannende Tätigkeit mit täglich neuen Herausforderungen
  • Uns zeichnet aus: Zusammenhalt und gegenseitige Unterstützung bei allen Aufgaben

Die Position bietet die Möglichkeit zu eigenständiger Arbeit mit hoher Verantwortung in Zusammenarbeit mit engagierten Kolleg_innen in den Hochschulen und in der CCHH-Geschäftsstelle. Es wartet auf Sie eine interessante und vielseitige Tätigkeit, die mit kontinuierlicher Fortbildung verbunden ist.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nachdem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV – TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen an die Geschäftsführerin des CCHH, Frau Catrin Hahn, Feldbergstraße 78, 64293 Darmstadt, bevorzugt als PDF-Dokument an die Mailadresse: mailto:catrin.hahn@cchh-hessen.de

Kenn-Nr. 677
Veröffentlicht am: 28. Dezember 2020

Bewerbungsfrist: verlängert bis auf Weiteres

Bei Rückfragen:

This contact form is deactivated because you refused to accept Google reCaptcha service which is necessary to validate any messages sent by the form.